Das Halloween’sche Trick or Treat Konzept anhand der Entität aus Dead by Daylight

Die Entität: Als Killer möchte man sie pleasen, als Survivor möchte man es ihr vermiesen. Für die Entität heißt es Süßes oder Saures.

It’s that time of the year again. Es herrscht Unruhe. Geister wollen vertrieben werden, Autoritäten wollen verärgert werden, die allgemeine Stimmung ist durchsetzt von einer Geräuschkulisse der Belästigungen. Doch diese Belästigungen richten sich nicht an die Schwachen, sie gehen von den vermeintlich Schwachen aus, um die Autorität und Dominanz der vermeintlich Starken zu untergraben. Um die Machthaber in den Wahnsinn zu treiben, oder ihnen ein Stück von ihrem süßen Gold abzuzapfen.

In Dead by Daylight wird ein ähnliches Konzept zelebriert. Die Entität veranstaltet das in Dead by Daylight stattfindende Katz und Maus Spiel, zu ihrem Ergötzen sollen willenlose Killer, willentliche Überlebende, jagen. Sie ist ein unheilvolles, höheres Wesen, welches die willenlosen und leicht korrumpierbaren Killer lenkt, um sie für ihre Zwecke zu verwenden. Diese Zwecke sind die Erzeugung von Angst, Schmerz und Leid, von denen es sich zu ernähren scheint. Die Killer wollen der Entität also eine möglichst üppige und angsterfüllte Opferanzahl darbieten, doch die Überlebenden haben natürlich auch einen eigenen Willen, einen eigenen Antrieb. Sie mögen in den Fängen der Entität gefangen sein, doch das bedeutet nicht, dass sie sich dieser unterwerfen lassen müssen. Im Umgang mit dieser Situation geben sie sich widerständig und versuchen die Autorität derer zu untergraben, die sie unterdrücken.

Hier wird im virtuellen Raum ein kaum mehr vergleichbares Halloween veranstaltet, mit all seinen Riten und Mythen. Nehmt die Seite des Killers ein, um angsterfüllte Überlebende zu jagen, diese physisch sowie psychisch zu erniedrigen und an einem rostigen Haken aufzuhängen, um sie der Entität darzubieten. Denn der Entität dürstet es nach Angst, ihr dürstet es nach Süßkram. Oder nehmt die Gegenseite der Überlebenden ein und schafft es, die Entität möglichst ausgiebig zu verärgern, die Jäger auszutricksen, der Tetanusgefahr zu entrinnen und den Autoritäten, den Machthabern, fiese Streiche zu spielen, indem ihr ihnen schwere Holzpaletten auf den Kopf schmeißt. Gebt ihnen Saures. Trick or Treat.

Nun fand mit der Einführung des Mid-Chapter-Updates auch noch die Integration des Rift Passes statt. Noch mehr freischaltbare Belohnungen, Süßkram, um den fleißigen SpießrutenläuferInnen den Aufenthalt in den Fängen der Entität ein wenig erträglicher zu gestalten. Die Süßigkeitenspur wird immer länger, immer endloser. Wir laufen ihr hinterher, was bleibt uns auch anderes übrig? Obwohl, wir könnten es auch sein lassen. Behalte doch deinen Zucker und erstick daran, Entität!

Schreiben Sie einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: